Das Salzlandmuseum in Schönebeck Salzelmen

In Schönebeck Salzelmen ist das Salzlandmuseum aus seinem Dornröschendasein erwacht. Von 2012 bis 2014 wurden schrittweise die öffentlichen Räume vom Empfang über Wegeführungen bis zu Ausstellungsräumen überarbeitet. Dabei standen Maßnahmen zur Verbesserung des Brandschutzes und der energetischen Sanierung sowie die Überarbeitung der Raumoberflächen im Vordergrund. Brandabschnitte wurden gebildet, Fluchtwege ertüchtigt und Fenster erneuert. Darüber hinaus wurden spätere Einbauten zurückgebaut, Haupttreppe und Fußböden aufgearbeitet und die Raumfolgen für eine neue Ausstellung vorbereitet.

dst@dst.tux4web.de info@dadadada.de