REGINE HARTKOPF denk mal architektur

Mit Denkmalen und Architektur sensibel umgehen, Neues denken, Querverweise suchen, respektvoll innehalten und doch Eigenes dazutun – so möchte ich meine Arbeit gestalten. Ausgangspunkt ist die Liebe zum Denkmal: Umbau, Sanierung, Denkmalpflege, Konzeptentwicklung im Bestand… Ebenso liegen mir Konzeption und Umsetzung von Ausstellungen sehr am Herzen.

Als Dombaumeisterin darf ich für die Vereinigten Domstifter zu Merseburg und Naumburg und des Kollegiatstifts Zeitz in besonderer Weise Verantwortung für das kulturelle Erbe mittragen.

Aus aktuellem Anlass: Ruhe bewahren, mit Bedacht handeln

Wir erleben mit der Ausbreitung des Corona-Virus alle gemeinsam gravierende Veränderungen und auch Verunsicherungen im privaten und öffentlichen Leben. Auch wir möchten unseren Beitrag leisten, um gut durch diese Zeit …

> weiter lesen
dst@dst.tux4web.de info@dadadada.de