REGINE HARTKOPF denk mal architektur

Mit Denkmalen und Architektur sensibel umgehen, Neues denken, Querverweise suchen, respektvoll innehalten und doch Eigenes dazutun – so möchte ich meine Arbeit gestalten. Ausgangspunkt ist die Liebe zum Denkmal: Umbau, Sanierung, Denkmalpflege, Konzeptentwicklung im Bestand… Ebenso liegen mir Konzeption und Umsetzung von Ausstellungen sehr am Herzen.

Als Dombaumeisterin darf ich für die Vereinigten Domstifter zu Merseburg und Naumburg und des Kollegiatstifts Zeitz in besonderer Weise Verantwortung für das kulturelle Erbe mittragen.

Wunderblutkirche Bad Wilsnack: Bauabschnitt 1 fertiggestellt

Der erste große Bauabschnitt an der Wunderblutkirche in Bad Wilsnack ist geschafft. Die Gerüste an der Westfassade sind gefallen; im Innenraum wurden die neun Särge der Patronatsfamilie von Saldern auf …

> weiter lesen
dst@dst.tux4web.de info@dadadada.de