Regine Hartkopf – freie Architektin & Dombaumeisterin

Ich liebe das Leben. Aufgewachsen in einer großen Familie mit einem offenen Haus für viele schätze ich den Wert von Gemeinschaft.

Meine Arbeit verstehe ich als Glied in einer langen Kette: viele vor mir und hoffentlich auch nach mir pflegen und arbeiten an und mit Bau-Kultur. Ich darf meins dazutun und versuche dies in respektvoller und dennoch eigenständiger Haltung. Darüber hinaus fühle ich mich dem Schöpfer und unserer Umwelt verpflichtet.

Denkmalpflege bildet den Schwerpunkt meiner Tätigkeit. Im Spannungsfeld zwischen den berechtigten Ansprüchen unserer Zeit und dem Erhalt des historischen Charakters geht es darum, gute und dauerhafte Lösungen zu finden. Verantwortungsvoller Umgang mit Ressourcen ist mir dabei eine Selbstverständlichkeit.

geboren 1974
verheiratet, 3 Kinder

2007 – April 2011

Architektenpartnerschaft mit Reinhard Rüger

seit Mai 2011

selbständig freiberuflich als Architektin tätig

seit dem 29.06.2011

Berufung zur Dombaumeisterin für die Vereinigten Domstifter zu Merseburg und Naumburg und des Kollegiatstifts Zeitz

Architekturbüro REGINE HARTKOPF denk mal architektur

aktuell drei Festangestellte + freie Mitarbeiter

Mitgliedschaften

Mitglied in der Architektenkammer Sachsen-Anhalt

Vorstandsmitglied der Europäischen Vereinigung der Dombaumeister, Münsterbaumeister und Hüttenmeister – Dombaumeister e.V.

Vorstandsmitglied der Stiftung Christliche Collegiate, Erfurt

Mitglied im Stiftungsvorstand der Keilberg-Stiftung in der Deutschen Stiftung Denkmalschutz

Mitglied in der Gemeinschaft künstlerisch arbeitender Christen DAS RAD

Ehrenmitglied im Verein der Freunde und Förderer des Kunstmuseums Kloster Unser Lieben Frauen Magdeburg e.V.

Mitglied im Verein der Freunde und Förderer der Vereinigten Domstifter zu Merseburg und Naumburg und des Kollegiatstifts Zeitz e.V.

Mitglied im Gemeindekirchenrat meiner Heimatgemeinde Südharz OT Bennungen



dst@dst.tux4web.de info@dadadada.de